home

Über die Seite/Impressum

Anreise

Wohin in Dublin?

Tipps und Ratschläge

Externe Links Dublin

Contact

Gästebuch
dublin-eire.de
Anreise

Dublin erreicht man am schnellsten und bequemsten per Flugzeug. Aber auch mit dem Auto gibt es Verbindungen über England, oder von Frankreich. Jedoch darf man nicht vergessen, dass die Fährpassagen auch nicht so günstig sind, zumal in England und Irland Linksverkehr herrscht (Überholen Sie dann mal auf der Landstrasse einen LKW).

Die Mietwagenpreise in Irland sind angemessen. Wenn schon Auto, dann am besten den Flug und Mietwagen buchen.

Per Flieger ist man in ca. 1,5 – 2 Stunden auf der grünen Insel.

Direktflüge gibt es von Aer Lingus, Lufthansa und Ryanair.

Aer Lingus (staatlicher Carrier) bietet die meisten Verbindungen. Zumal sie in Passagierumfragen ganz vorne liegen (auch eigene Erfahrung).

Tipp: Aer Lingus (s. links)

 

 

 

 

 

Am Flughafen angekommen, gibt es mehrere Möglichkeiten um direkt in die Stadt zu  kommen.

Am Besten nimmt man den Bus. Ein Taxi ist nur unwesentlich schneller, aber auch viel teurer.

Eine Bahnverbindung gibt es (noch) nicht, jedoch ist dies bereits in Planung, obwohl von der Fertigstellung nicht vor 2011 ausgegangen wird.

Also doch Bus. Es gibt hier zwei Möglichkeiten.

Einmal den blauen Aircoach (supermodern), oder den Linienbus (Linie 747,748).

Der Aircoach fährt nonstop direkt ins Zentrum (An Lar).

Die Fahrzeit beträgt je nach Verkehrsaufkommen ca. 20-30 Minuten. Der Preis beträgt 7 Euro (Stand 2008).

Der Linienbus (6 Euro) ist etwas günstiger, jedoch fährt man hier im Doppeldecker.

Tipp: Aircoach

 

 (Im Vordergund der aircoach, dahinter die Linienbusse)

 

Bei der Unterkunft muss man manchmal in den sauren Apfel beißen. Nicht, weil die Hotels schlecht sind, aber sie sind nicht gerade billig. Vermeiden Sie nationale Feiertage, oder die Ferien.

Dann ist man locker über 200 Euro am Tag los, wenn Sie zentral in Dublin übernachten möchten.

Wenn Sie nicht zentral wohnen wollen, oder auf den Komfort eines Hotels verzichten können, ist auch mit B&B (Bed and breakfast) gut beraten (ab ca. 50 Euro).

Tipp: Fitzsimons Hotel, zentral in Temple bar (s.links)

(Kosten ab 90 Euro mit Frühstück).

 

 

Dieses Hotel bietet einen sehr guten 2-Sterne Standard. Das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich und bemüht.

Ausserdem bietet das Hotel auch für Nachtschwärmer einiges. Restaurant, Bar, Nightclub, Liveevents (Music und Tanzshows) und für die Raucher unter uns gibt es eine Openairbar, die teilweise auch beheizt ist.

 

 

 

 Molly says "Welcome to Dublin!"

homeÜber die Seite/ImpressumAnreiseWohin in Dublin? Tipps und RatschlägeExterne Links DublinContactGästebuch
Footer-Nachricht